Karte schließen Karte als VollbildVollbild schließen
Herbst am Malerwinkel mit Blick auf Fischen und die Allgäuer Berge, © Gerald Schwabe

Bahn mit Grundbach, Pfarrkirche und Frauenkapelle, © Wolfram Monschau

Fischen i. Allgäu ist ein beliebtes Ferienziel, wir sind Heilklimatischer Kurort der Premium Class. Umrahmt von Bergen, belebt von Gebirgsflüßen im satten grün der Wiesen oder strahlenden Winterweiß, im lieblichen Illertal gelegen.

 

Vorab können Sie sich an unserem Ortsplan mit Nützlichem von A bis Z orientieren:

Ortsplan Fischen

 

Die Zwölf Tore im Fischinger Weidach »

Die 12 Tore im Weidach markieren einen Walderlebnispfad der besonderen Art. Es ist ein neuer Erlebnispfad entstanden, der den Besuchern des Weidachs die Vielfalt des Lebensraumes Wald vermittelt.

Sportpark Fischen »

Das unendliche Sportangebot reicht von Spinning, Tap Dance, Aerobic, Pilates über ein Fitness-Studio bis hin zu Billard. Einsteiger- und Beginner-Stunden für jedes Fitnesslevel!

Unsere Kirchen »

In der Gemeinde Fischen finden Sie die kath. Pfarrkirche "St. Verena" und die ev. Kirche "Zum guten Hirten"

Heimathaus mit FIS-Skimuseum »

Das Heimathaus mit liebevoll zusammengetragenen Gegenständen und Fahrzeugen ist im sogenannten "Gschwenderhaus" untergebracht.

Obermühle Säge »

Die Obermühle und ihre Säge ist über 500 Jahre alt und wird während der Sommermonate jeden Freitag "in Betrieb" genommen...

Kurhaus Fiskina - Tagungen »

Unser Kurhaus ist für jung und alt, für alle Jahreszeiten und für vielfältige Anlässe geschaffen. Der Name des Hauses erinnert an die Entwicklung des Ortsnamens von Fischen, das um 906 als "Fiskina" urkundlich erwähnt wird.

Ortsteile von Fischen i. Allgäu »

Nicht nur die Ortsbezeichnung der Gemeinde lautet Fischen i. Allgäu, sondern auch der größte Gemeindeteil

Fischen in Zahlen, Daten & Fakten »

Der im lieblichen Illertal gelegene Ort in nüchternen Zahlen