Karte schließen Karte als VollbildVollbild schließen
Lueg, do isch's! Kinder in Tracht., © Ofterschwang

Lueg, do isch's! Kinder in Tracht., © Ofterschwang

Gleich vorab eine Klarstellung: Den einen, einheitlichen Allgäuer Dialekt gibt es nicht, auch wenn von ihm immer wieder gesprochen und geschrieben wird. Man stößt nämlich zwischen Bodensee und Ammergebirge auf solch gewaltige Mundartunterschiede, dass selbst fremde Ohren sie nicht überhören können.

Manch einer war vielleicht schon einmal im Allgäu und hatte dabei Schwierigkeiten mit der Sprache. Denn „allgäuerisch“ ist Deutsch mal anders…Die meisten Ofterschwanger reden mehr oder weniger unbewusst im Dialekt, manche mehr, manche weniger, da wird es für Gäste oftmals etwas schwierig dem Gesagten zu folgen. Der Dialekt, wie er heute gesprochen wird gehört zum Alemannischen und ist in unserer Region nahe mit dem Vorarlbergischen verwandt.

Hier ein paar Worte im Dialekt

Bua

Fehl

Fiass

Grind

Gosche

loos amol

luag amol

gohd schu

hosch mi

Mädag

Aaftrmädag

nächt

allat

Bosche

Obheiter
  

des war allat schu so

es hanged a roata Schtrumpf am Ofe

des got schu so

Junge

Mädchen

Füße und Beine

Kopf

Mund

Hör mal

schau, sieh mal

Geht schon

Hast du mich verstanden

Montag

Dienstag

gestern, vergangene Nacht

immer

Busch

Wetterlage: Sonne in den Hochlagen und ein Wolkenmeer im Tal

das braucht man nicht zu ändern

Vorsicht unerwünschte Zuhörer
    

Nur nichts verändern, es könnte ja besser werden