Karte schließen Karte als VollbildVollbild schließen
Angeln im idyllischen Auwaldsee

Angeln in der Iller, © www.felder-images.com

Angeln bedeutet Ruhe, Jagderfolg, sich mit der Natur auseinander setzen, respektvoll mit ihr und den Fischen umgehen und die Fischereigesetze beachten!

Mit dem Lied: "Angeln entspannt kolossal, ob du was fängst ist ganz egal..." hat die Gruppe "Truckstop" diesem Sport ein Ständchen gesungen.

Ob nun die "Entspannung" im Vordergrund steht, oder doch eher der "Jagdinstinkt", das Beschäftigen mit der Natur, den Gegebenheiten vor Ort, um möglichst erfolgreich zu sein, wird jeder Angler für sich selbst entscheiden!

Angeln im Auwaldsee

Der Auwaldsee, vor malerischer Kulisse, mit Blick in die Berge.

Zu erreichen ist der Auwaldsee über die Burgstraße - nach der Illerbrücke rechts. Auf dem Parkplatz das Auto abstellen und zu Fuß ca. 500 m auf dem Dammweg. Geangelt werden können Regenbogenforelle, Bachforelle, Zander, Karpfen, Schleie und Rotauge.

Die Angelsaison geht vom 1. Mai bis einschließlich 14. Oktober.
Die Tageskarte kostet 11,- €.
 

Angeln im Grundbach (Fliegenfischen)

Der Grund- und Scharbenbach, Fischens kleiner Dorfbach

Der Grund- und Scharbenbach verläuft unmittelbar östlich an Fischen vorbei und mündet dann in die Iller. Geangelt werden können Regenbogenforelle, Bachforelle und Bachsaibling.

Die Angelsaison geht vom 16. April bis einschließlich 14. September.
Die Tageskarte kostet 16,- €.

Verkaufsstellen:

Gästeinfo Fischen, Am Anger 15, Tel. 08326-36460

Montag bis Freitag   9:00 bis 17:00 Uhr

Samstag 15:00 bis 17:00 Uhr

Sonn- und Feiertag 10:00 bis 12:00 Uhr
 

Fischerstadel - Angelbedarf, Immenstadt, Julius-Kunert-Str. 13, Tel. 0171-2305432

Montag bis Freitag   8:30 bis 18:00 Uhr

Samstag 8:30 - 16:00 Uhr

Sonntag 11:00 - 17:00 Uhr

 


 

Downloads